Lateinamerika

In deinen Träumen reist dein Herz
Pablo Neruda

Amerika ist für viele Deutsch- und Englischsprachige das Land, wo Träume sich verwirklichen. Amerika ist aber tatsächlich kein Land, Amerika ist ein Kontinent mit 35 Staaten. Lateinamerika und die Karibik umfassen 33 von diesen Ländern und bilden so eine faszinierende Region, die gleichzeitig Vielfältigkeit und Gemeinsamkeit verwirklicht.

Lateinamerika ist der Kontinent der Weltsprachen Spanisch und Portugiesisch in ihren je eigenen unterschiedlichen Variationen und Melodien, aus denen 6 Literatur-Nobelpreise erwuchsen. Aber es ist auch der Kontinent von hunderten weiteren bedrohten und wertvollen Sprachen. Lateinamerika ist der Kontinent der Biodiversität und die Lunge der Welt. Lateinamerika ist der Kontinent, wo bereits pre-kolumbianische Kulturen Städte, Architektur und Wasserbau in Einklang mit der Umwelt geplant hatten. Lateinamerika ist aber auch der Kontinent, der heute für die Rechte der Pachamama (Mutter Erde) kämpft. Er ist zugleich der Kontinent der ältesten Stadt des gesamten Amerikas, aber auch der Kontinent der modernen Megastädte mit schillernden und vitalen Megauniversitäten.

Lateinamerika ist der Kontinent der manchmal grauen Realität aber auch der unglaublichen Resilienz, der Kreativität und der hoffnungsvollen Energie! Und zuletzt, warum nicht… ist er der Kontinent, wo Fußball nicht nur Technik und Kraft ist, sondern auch Tanz, Gesang und Eleganz.

In diesem Sinne, lass dein Herz nicht nur in deinen Träumen reisen, öffne deine Grenzen, und traue dich, durch ein Auslandssemester Lateinamerika zu erleben!


BEWERBUNG FÜR EINE PARTNERUNIVERSITÄT IN LATEINAMERIKA

Bewerbungsfristen

Allgemeinen Bewerbungstermine an der LUH für Partnerhochschulen in Lateinamerika

  • 30.09. für das Semester Jan/März – Jun/Jul
  • 15.03. für das Semester Jul/Aug – Dez

Außnahmen bilden die folgenden Partnerhochschulen

Bewerbungsunterlagen

  • Ausdruck der Onlinebewerbung der Leibniz Universität Hannover (muss nicht von einem Koordinator oder einer Koordinatorin unterschrieben werden). Der Ausdruck der Onlinebewerbung muss bei Rhina Colunge-Peters eingereicht werden ODER als PDF-Dateien an sie geschickt werden.
  • Lebenslauf (tabellarisch oder ausformuliert) in englischer oder spanischer/portugiesischer Sprache
  • Motivationsschreiben und Begründung der Hochschul- und Landeswahl in englischer oder spanischer/portugiesischer Sprache
  • Studienleistungen (Notenspiegel) in englischer oder spanischer/portugiesischer Übersetzung
  • Nachweis der Sprachkenntnisse
  • 1 Gutachten einer Hochschullehrkraft in englischer oder spanischer/portugiesischer Sprache
  • Passkopie
  • 1 Passfoto
  • Nachweis einer Auslandskrankenversicherung (kann auch bis zum tatsächlichen Studienantritt in dem jeweiligen Land nachgereicht werden)
  • Das vom Fachkoordinator/von der Fachkoordinatorin unterschriebene Learning Agreement. (Das Learning Agreement muss erst nach der erfolgreichen 1. Bewerbung an der Leibniz Universität Hannover angefertigt werden).

Die Unterlagen müssen beim Hochschulbüro für Internationales eingereicht werden oder als PDF-Dateien geschickt werden. Ansprechpartnerin ist Rhina Colunge-Peters.

Wichtige Hinweise

Nach einer erfolgreichen Bewerbung für einen Austauschplatz an der Leibniz Universität werden die Studierenden vom LUH-Hochschulbüro für Internationales an der Gastuniversität nominiert. Die Studierenden erhalten dann die Bewerbungsformulare der Gastuniversität, die sie ausfüllen und zusammen mit den weiteren Unterlagen an die Gastuniversität schicken/hochladen müssen. Dieser letzte Schritt ist wichtig und nötig, um die Zulassung der Gastuniversität zu erhalten.


WEITERE INFORMATIONEN

Erfahrungsberichte

nach Land und Universität

Übersicht Austauschmöglichkeiten Lateinamerika
PDF, 176 KB

Beratung

Termine nach Vereinbarung mit der Regionalkoordinatorin für Lateinamerika.

REGIONALKOORDINATORIN FÜR LATEINAMERIKA

Rhina Colunge-Peters
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
015
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
015