Nordamerika und Ozeanien

Nordamerika und Ozeanien Einleitungsbild Nordamerika und Ozeanien Einleitungsbild Nordamerika und Ozeanien Einleitungsbild

Nordamerika besticht Bewohner und Besucher mit weiten, beeindruckenden natürlichen Kulissen. Ob Wüste, Wald, Berge oder Meer – dieser Kontinent bietet alles in zahlreichen spektakulären Nationalparks. Die Bewohner*Innen dieser Landschaften führen ebenso vielfältige Lebensarten, was sich nicht zuletzt in den gesprochenen Sprachen auch widerspiegelt. Englisch, Französisch, Spanisch geschweige der Sprachen von sämtlichen Diasporen aus der gesamten Welt, die sich hier über Jahrhunderte angesiedelt haben, gehören zu Alltag und Kultur. In dieser Region findet man zudem auch exzellente Universitäten, die eine Vielfalt von Kursen und Studiengängen anbieten. Partneruniversitäten und/oder ISEP-Programm könnten dein Ticket zum Kontinent der Kontraste sein.

Go as far as you can see; when you get there, you’ll be able to see farther.
J.P. Morgan / Thomas Carlyle

Länder

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Partneruniversitäten in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland, sowie zu einem Auslandsaufenthalt mit dem International Student Exchange Program (ISEP).


Möglichkeiten

Partnerhochschulen

An den US-Partnerhochschulen der Leibniz Universität Hannover besteht die Möglichkeit, Studien-, Forschungs- und Praxisaufenthalte unterschiedlicher Dauer durchzuführen. Möglich sind beispielsweise einsemestrige Studienaufenthalte (studiengebührenfrei), Sommerschool-Programme, Forschungsaufenthalte von mindestens vierwöchiger Dauer zur Anfertigung einer Studien- oder Abschlussarbeit, Praktika in Instituten und Forschungseinrichtungen, Sprachassistenz und Promotionen.

Alle Informationen zu den Partneruniversitäten der jeweiligen Länder bekommst du auf unseren Länderseiten (z.B. USA).

ISEP

Die LUH ist Mitglied des International Student Exchange Program (ISEP), ein Konsortium von über 200 Universitäten weltweit, und über dieses Konsortium können LUH-Studierende ein studiengebührenfreies Auslandsemester an einer von über 140 Universitäten in Nordamerika oder Ozeanien absolvieren. Das Programm ist Studierenden aus allen Bachelor- und Masterstudiengängen der Leibniz Universität Hannover offen.

Freemover*in

Als „Freemover*in“ organisieren Sie den Auslandsaufenthalt außerhalb eines Austauschprogrammes. Hier haben Sie eine sehr große Auswahl an Universitäten aber da es keinen Austauschvertrag mit der LUH gibt, müssen Sie die Studiengebühren bezahlen. Sie können sich bei ausländischen Universitäten direkt bewerben oder über eine Organisation wie z.B. World of Students, Gostralia-Gomerica, International Education Centre, und College Contact, etc.

Auslandspraktikum

Zudem gibt es die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum in den USA zu machen. Für Informationen dazu vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit Herrn Stephen Sechrist. Studierende oder Absolventen des Lehramtsstudium können über das Fremdsprachassistenz-Programm von der Fulbright Komission an einer Hochschule in den USA ein Lehrpraktikum machen.



Hinweis zum Sommersemester 2025

Austauschmöglichkeiten im Sommersemester 2025


Australien 

Kanada

USA

ISEP Program (Australien, Kanada, USA, insgesamt 6 Plätze)


Informationen zur aktuellen Erstberatungsangebote und offenen Sprechstunden finden Sie auf der Seite für Auslandsstudienberatung. Weiterführende Beratung nach Terminabsprache mit Herrn Sechrist, Frau Berkling oder Frau Travnizek.

Regionalkoordinator Nordamerika und Ozeanien, ISEP-Koordination

Nichtöffentliche Person