UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Fach Physik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Fach Physik

(EntgGr. 13 TV-L, 65 %)

Im Projekt „Leibniz-Prinzip“ (Theoria cum praxi: Förderung von Reflektierter Handlungsfähigkeit als Leibniz-Prinzip der Lehrerbildung), das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) durch die Qualitätsoffensive Lehrerbildung gefördert werden wird, ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Fach Physik (EntgGr. 13 TV-L, 65 %) zum 01.01.2019 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Aufgaben

Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber soll hochschuldidaktische Projekte im Bereich des digitalen Lernens initiieren und wissenschaftlich begleiten. Im Rahmen der Tätigkeit soll die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) genutzt werden.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Physik, bevorzugt im Lehramt (Staatsexamen, Master of Education, Master of Science). Die Stelle kommt ggf. auch für Kandidatinnen oder Kandidaten mit soliden Physikkenntnissen in Frage, die einen Hochschulabschluss auf Masterniveau in Mediendidaktik, Medienpädagogik oder Psychologie besitzen. Vorkenntnisse in der Nutzung digitaler Medien oder eine hohe Affinität zu Neuen Medien sind vorteilhaft.

Erwartet werden eine intensive Zusammenarbeit in dem Team des Teilprojektes Handlungsfeld 2 („Moderne Lernformate – digital, reflexiv, didaktisch strukturiert“) sowie die Bereitschaft, an wissenschaftlichen Tagungen und Workshops zu diesem Thema mitzuwirken.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (in Papierform oder in elektronischer Form) mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.11.2018 an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Didaktik der Mathematik und Physik
Prof. Dr. Gunnar Friege
Welfengarten 1A
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Gunnar Friege (friege@idmp.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.