UniversityJobsJob Exchange
Metallbauer/in oder Schlosser/in (m/w/d) im Sachgebiet Bau

Metallbauer/in oder Schlosser/in (m/w/d) im Sachgebiet Bau

(EntgGr. 7 TV-L, 100 %)

An der Leibniz Universität Hannover, mit rund 30.000 Studierenden eine der größten Universitäten des Landes Niedersachsen, ist im Dezernat 3 -Gebäudemanagement- eine Stelle als Metallbauer/in oder Schlosser/in (m/w/d) im Sachgebiet Bau (EntgGr. 7 TV-L, 100 %) zum 01.02.2023 zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst die Durchführung von Schlosserarbeiten zur Instandhaltung von z.B. Fenstern, Türen und Toren sowie auch das Anfertigen von speziellen Anlagenteilen und Ersatzteilen für haustechnische Anlagen. Des Weiteren sind auch komplexe, mechanische Schließanlagen zu reparieren und instand zu halten einschließlich dem Herstellen von provisorischen Schließungen.

Unser Anforderungsprofil

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren (z.B. zur Metallbauerin oder zum Metallbauer). Erwünscht wird darüber hinaus eine mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen, organisatorische Fähigkeiten sowie selbstständiges Arbeiten. Erwartet wird ein hoher Grad an Flexibilität und Motivation. Erforderlich sind gute Umgangsformen und ein serviceorientiertes Auftreten gegenüber unterschiedlichen Zielgruppen.

Wir bieten Ihnen

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • die Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • ein vielfältiges Hochschulsportprogramm (über 100 verschiedene Sportarten)
  • die Nutzung der Mensen des Studentenwerks

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) versehen Sie bitte mit der Kennziffer 33222.

Ihre Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum 08.08.2022 in elektronischer Form (möglichst in einer PDF-Datei zusammengefasst) direkt an

E-Mail: Dezernat3_Geschaeftszimmer@zuv.uni-hannover.de 

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Dezernat Gebäudemanagement
Welfengarten 1
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Richter (Tel.: 0511 762-2139,
E-Mail: petra.richter@zuv.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.